… in Jahrgang 5/6

Herzlich willkommen zu den Informationen für die Jahrgänge 5/6!

Wir wollen den Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule einfühlsam begleiten und berücksichtigen daher bei der Klassenbildung

  • Freundschaftswünsche und Ortszugehörigkeit,
  • besondere Begabungen (siehe auch: Musikklasse),
  • Wünsche nach inklusiver Beschulung.

Nach der Einschulung beginnt die Einführungswoche mit den Klassenleitungsteams.

Die Entscheidung über die Wahl der 2. Fremdsprache wird erst im Laufe des 2. Halbjahres der 5. Klasse getroffen (siehe auch: Flyer) und zieht zunächst  keine neue Klassenbildung nach sich (siehe auch: Unterricht). Zurzeit wird nur eine Spanischgruppe gebildet, deren Mitglieder zugelost werden. Bei den anderen wird der Zweitwunsch erfüllt.

Am Ende von Klasse 6 wird durch Abfrage von Freundschaftswünschen die neue Klassenbildung für Jahrgang 7 vorbereitet.

Räume

Die Räumlichkeiten für die Jahrgänge 5 und 6 befinden sich in der Nähe des Haupteingangs und sind von der Aula aus gut zu erreichen. Jede Klasse kann ihren zumeist hellen und großzügigen Klassenraum individuell gestalten. So bleibt auch Platz für die Aufbewahrung von Unterrichtsmaterialien, außerdem können Schließfächer angemietet werden (Link: www.astra-direkt.de).

Im Bereich der Flure informieren Monitore und Pinnwände über Aktuelles. Eigene Musik- und Kunsträume, die Räume der Ganztagsbetreuung, die Lehrerstation und das Sekretariat 5/6 sowie Mensa, Kiosk und ein direkter Zugang zu dem weitläufigen Pausengelände fügen sich zu einem attraktiven Lernumfeld.

Unterricht

Überwiegend in Doppelstunden organisierter Unterricht bedeutet weniger Hausaufgaben pro Tag und weniger Bücher in der Schultasche. Regulärer Unterricht findet in der Regel von der 1. bis zur 6. Stunde statt, in Ausnahmen auch in der 7. und 8. Stunde. Arbeitsgemeinschaften (AGs), Trainings- und Förderstunden beginnen zumeist ab der 7. Stunde.

Im 6. Jahrgang liegt der Unterricht in der 2. Fremdsprache parallel auf einem sog. Sprachenband, sodass nur für diese Unterrichte klassenübergreifend sprachenbezogene Gruppen gebildet werden.

Besondere Angebote ergänzen den Unterricht:

  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Gestaltung des Schnuppertages für Viertklässler parallel zum Zukunftstag
  • Und alle Jahre wieder: eine von allen 5. und 6. Klassen gemeinsam gestaltete Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien

Für Jahrgang 5:

  • Märchenerzähler Eberhard Vogelwaid
  • Schnupperunterricht in der 2. Fremdsprache         (siehe auch:Flyer)
  • Mobilitätsschulung „Achtung Auto“ durch den ADAC Niedersachsen
  • Projekttag „Waldaktionstag im Wisentgehege“

Für Jahrgang 6:

  • Klassenfahrt am Schuljahresbeginn
  • Vorlesewettbewerb mit Buchvorstellung
  • Theater am Barg mit einem Programm zum Thema „Sagen“
  • Schulinterne Wettbewerbe in der 2. Fremdsprache

Klassenleitungsteams im Schuljahr 2017/2018

Jahrgang 5Jahrgang 6
5A Son / Re6A Ze / Ha
5B Rb/ Mr6B Mt / Pm
5C Bw/ Hs6C Köl/ Wa
5D Stn / Dn6D Sm/ Hs
5E Se / Pt6E In / Hr
5F Ld/ Ze

 

Beratung

Elternsprechtag für Jahrgang 5 im November

Info-Abend zur Wahl der 2. Fremdsprache

Info-Abend zur Nutzung digitaler Medien

Schülersprechtag in Jahrgang 6

Streitschlichter-Ausbildung in Jahrgang 6