Stufenweise Schulöffnung – Stand 18.05.2020

Stand der Informationen auf dieser Seite: 18.05.2020

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zur stufenweisen
Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Bitte beachten Sie, dass sich jederzeit
Änderungen ergeben können und diese Seite laufend aktualisiert wird!

Zentrale Informationen der Schulleitung:

Nun haben wir Klarheit, wann die noch fehlenden Jahrgänge wieder in die Schule zurückkehren
können – sofern die allgemeine Corona-Entwicklung dies zulassen wird:

18.05.: Jg. 9 und 10 (wie bereits bekannt)

25.05.: Jg. 11

01.06. (Pfingstmontag) = de facto 03.06.: Jg. 7 und 8

15.06.: Jg. 5 und 6

In diesem Leitfaden finden Sie alle wichtigen Informationen:

OHG-Corona_Leitfaden_v4

*** Stand des Leitfadens: 18.05.2020 ***

Achtung: der Leitfaden wird von der Schulleiterin Frau Dr. Prietzel laufend aktualisiert.
Bitte achten Sie darauf, stets den aktuellsten Leitfaden herunterzuladen!
In dieser dynamischen Lage wird sich sicherlich die eine oder andere Änderung ergeben.
Die Informationen hier auf dieser Seite können daher bereits neuer sein als die im Leitfaden.

Weiterhin finden Sie hier den Corona-Hygieneplan der Schule:

Corona-Hygieneplan OHG

 

Informationen zu Atemmasken:

 

 

 

 

Im Schulbus sowie bei der bei der Bewegung im Schulgebäude und in den Pausen
sollen alle
Personen der Schulgemeinschaft (d.h. Schüler*innen, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen)
eine einfache Mund-Nasen-Maske tragen. Ein leichtes Tuch / Schal oder Ähnliches reicht
behelfsweise 
ebenfalls aus, sofern Mund und Nase bedeckt sind.

Achtung: Im Unterricht kann die Mund-Nasen-Bedeckung dann selbstverständlich
abgesetzt werden, da dort klare Abstände eingehalten werden können und für gute Belüftung
gesorgt wird.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, die Masken Ihrer Kinder täglich bei mindestens
60 Grad zu waschen (oder z.B. auf höchster Stufe beidseitig zu bügeln)!

Zur Beschaffung einer Mund-Nasen-Maske für Ihre Kinder gibt es mehrere Möglichkeiten.
Bitte kümmern Sie sich bereits jetzt um die Beschaffung und üben Sie mit Ihren Kindern
den richtigen Umgang mit den Masken.

Lokale Bezugsquellen in Springe und Umgebung werden auf dem IServ in folgendem Forumsthema diskutiert:

ohgiserv.de/iserv/forum/2/topic/1311

Hier finden Sie eine sehr umfassende Übersicht über Unternehmen, die Textilmasken
fertigen und zum Teil auch versenden:

www.textile-network.de/de/Fashion/Corona-Textilproduzenten-stellen-auf-Mund-Nasen-Masken-um

Zum Selbernähen gibt es unzählige Anleitungen im Internet, z.B.:

www.br.de/radio/bayern1/mundschutz-selber-naehen-100.html

Kostengünstige selbst gefertigte Masken (auch für Kinder) können z.B. auf Etsy bestellt werden.
Hier sollte man darauf achten, dass der Versender in Deutschland sitzt.

www.etsy.com

Weitere Tipps zum Tragen der Masken finden Sie hier:

Mundschutz – Anleitung und Informationen

 

Danke für ihr verantwortungsvolles Handeln zum
Schutz der Schulgemeinschaft! Sie schützen damit nicht
nur andere, sondern auch Ihr Kind!

 

Notbetreuung:

Die Schulen sind verpflichtet, für Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 8 eine Notbetreuung
in Kleingruppen
anzubieten. An dieser Notbetreuung dürfen insbesondere Kinder von
Eltern aus folgenden Berufsgruppen teilnehmen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und
    vergleichbare Bereiche.

Darüber hinaus darf die Betreuung auch wahrgenommen werden, wenn ein besonderer Härtefall
(etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall) vorliegt.

Wenn Sie die Möglichkeit dieser Notbetreuung (Zeitrahmen: Mo-Fr von 08h bis 13h) wahrnehmen
möchten, geben Sie bitte Ihrem Kind geeignetes Material mit, damit es sich möglichst allein
(aus Infektionsschutzgründen mit Abstand zu anderen Schüler*innen) beschäftigen kann,
also z.B. Bücher oder auch Spiele. Wichtig wäre es, darüber hinaus auch etwas zu essen einzupacken,
da wir hier in der Schule keine Verpflegung anbieten können.

Achtung: Ab den 04.05.2020 wird die Notbetreuung auch für die
Schüler*innen der IGS nur noch am OHG angeboten (in Absprache
zwischen den Schulen).

 

Die Versorgung der Schüler*innen mit Aufgaben erfolgt über IServ:

  • Ab dem 22.04.2020 ist die Erledigung der gestellten Aufgaben verpflichtend.
  • Für die Aufgabenverteilung wird das Aufgabenmodul auf der schuleigenen
    Lernplattform IServ benutzt.
  • Für jedes Fach, dass Aufgaben zur Verfügung stellt, wird ein eigenes Diskussionsthema
    im jeweiligen Klassenforum erstellt, z.B. „Aufgaben Deutsch KW20“.
    Dort können Rückfragen zu den Aufgaben der jeweiligen Woche gestellt werden.

Bei Fragen (auch wenn Ihr Kind das IServ-Passwort vergessen hat) wenden Sie sich bitte per Email an
die Klassenlehrkraft (vorname.nachnahme@ohgiserv.de).  Die Lehrernamen finden Sie auf der
OHG-Homepage unter „Menschen“–>“Kollegium“. Sollte eine Email-Adresse sich nicht nach diesem
Schema zusammensetzen
(bei einigen wenigen Kolleginnen und Kollegen ist dies der Fall), so können Sie
die Email-Adresse n
otfalls unter verwaltung@ohgspringe.de erfragen.

Zum Thema Lernen zu Hause schauen Sie bitte auch in diesen Leitfaden:

Lernen zu Hause – Leitfaden für Eltern und Schüler

 

Kontaktaufnahme zur Schule ist möglich über:

  • Die Lernplattform IServ (www.ohgiserv.de) mithilfe des Benutzerkontos Ihres Kindes
    (insbesondere zur Kontaktaufnahme mit Lehrkräften per EMail).
  • Die Email-Adresse des Sekretariats oder auch telefonisch.
    Das Sekretariat ist von Mo-Fr. täglich besetzt.

 

Post Author: Ris